Donnerstag, 8. Juni 2017

Film- und Serien Sew-Along 2017: Planung, Stoffe und Schnitte

Ja ist es jetzt wirklich schon ein Jahr her seit dem letzten Film- und Serien Sew-Along. Ich bin gerade lieb von Ulrike von blaupause7  erinnert worden, dass er gerade wieder stattfindet. 
Dummerweise gab es letztes Jahr kein Endergebnis bei mir. Daher hab ich das Teil aus der WIP Tonne gekramt und nocheinmal betrachtet und jetzt steig ich hier einfach mit Verspätung ein und mit einer Wiederholung von letztem Jahr. 

Zur Erinnerung, ich nähe eine Bluse a la Dr. Maura Isles.



aus folgendem Stoff :



 frei nach dem Schnittmuster aus der Burda Modell 110 von 7/2015 


Erst einmal muss ich die eine Seite wieder auftrennen, denn ich dachte der Ausschnitt wäre gross genug und ich bräuchte keinen Reissverschluss, aber die Abnäher sind so eng, das die Bluse doch einen benötigt. Dann werde ich mal weiter schauen, wie ich diesen Wip noch retten kann, denn es gibt noch einige Problemstellen.

Was die anderen Damen so Tolles vorhaben, findest du auf dem Blog von "minimale extravaganz"

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...